. .

Fahrlehrerausbildung Klasse A

- Einmonatige Ausbildung in Vollzeit mit anschließenden fahrpraktischen und theoretischen Prüfungen.
- Zusatzausbildung Klasse A sollte erst begonnen werden, wenn Sie den Erwerb der Grundfahrlehrererlaubnis der Klasse BE beendet haben.
- In der Zusatzausbildung Klasse A werden jeweils die zusätzlichen Lehrstoffe in Theorie und Praxis für die entsprechenden Fahrlehrerprüfungen vermittelt.

Fördermöglichkeiten

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der zahlreichen öffentlichen Fördermöglichkeiten, denn eine komplette oder anteilige individuelle Förderung durch die Agentur für Arbeit, Job-Center oder ARGEn ist in vielen Fällen möglich.